Sie sind nicht angemeldet.

luspa

Dosenfischer im zweiten Lehrjahr

  • »luspa« ist männlich
  • »luspa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Hessisch Lichtenau

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. April 2015, 11:13

Garmin Topo Deutschland V6 auf internen Speicher kopieren

Hallo,

ich habe eine originale Garmin TOPO Deutschland V6, die ich bisher in meinem Oregon 650t im MicroSD Slot stecken hatte.
Nun möchte ich auf eine große MikroSD Karte ausweichen (nicht zuletzt um auch die Schreibvorgänge auf dem internen Speicher zu reduzieren) und gerne das Kartenmaterial auf den internen Speicher übertragen.
Das geht aber mit einer Kopie in den SQL Ordner leider nicht, da vermutlich kopiergeschützt.
Hat jemand eine Idee ? Oder muss ich auf OSM Karten ausweichen ?

VG
Lutz
quaerite, et invenietis :good2:

odink

Büttel

  • »odink« ist männlich

Beiträge: 457

Wohnort: Kassel-Oberzwehren

Beruf: Laborratte

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. April 2015, 11:25

Wenn die Karte eine original SD-Karten-Karte ist, wird das ganze sehr schwierig. Die Navi-Karte ist mit der ID der SD-Karte verknüpft... Daher geht maximal die Navi-Karte auf eine größere SD kopieren, die muss dann aber die gleiche ID wie die Karte bekommen, dann gibt es da noch "unsichtbare" Datein... alles nicht gut und auch nicht legal! Also Finger weg und lieber Karten auf DVD erwerben.

Oder, wie Du es schon gesagt hast, OSM, zB von hier...

Grüße
odink
Zertifiziet nach ISO 9001 ;)
Unsere Coins bei myGeoDB

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. April 2015, 20:18

In den SQL Ordner? Also beim 450'er liegen die Karten immer im Wurzelverzeichnis, Entweder vom Internenspeicher oder von der Karte. Im SQL Verzeichnis liegt vermutlich die Datenbank in der die Caches von den GPX Dateien importiert werden. Davon mal abgesehen, siehe den Beitrag von odink.
To boldly go where no muggle has gone before.

luspa

Dosenfischer im zweiten Lehrjahr

  • »luspa« ist männlich
  • »luspa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Hessisch Lichtenau

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. April 2015, 21:17

Wenn die Karte eine original SD-Karten-Karte ist, wird das ganze sehr schwierig. Die Navi-Karte ist mit der ID der SD-Karte verknüpft... Daher geht maximal die Navi-Karte auf eine größere SD kopieren, die muss dann aber die gleiche ID wie die Karte bekommen, dann gibt es da noch "unsichtbare" Datein... alles nicht gut und auch nicht legal! Also Finger weg und lieber Karten auf DVD erwerben.

Oder, wie Du es schon gesagt hast, OSM, zB von hier...

Grüße
odink

Hallo,
erst einmal danke für eure Antworten.
Ich sollte noch erwähnen, dass ich nicht nur die Garmin mikroSD habe, sondern auch die DVD dazu.
Auch dass habe ich inzwischen probiert. Die Daten auf dem Oregon mittels Installationsroutine gespeichert und dann bei Garmin für das GPS freigeschaltet. Hat alles gut gefunzt, aber leider erkennt mein GPS die Karte nicht.

VG
Lutz
quaerite, et invenietis :good2:

odink

Büttel

  • »odink« ist männlich

Beiträge: 457

Wohnort: Kassel-Oberzwehren

Beruf: Laborratte

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. April 2015, 21:34

Ah, ok, dann liegt die Sache natürlich anders! Der Code der DVD wird mit dem Navi "gepaart" und dann sollte es egal sein, auf welcher SD-Karte oder ob im internen Speicher des Navi die Karte abgelegt ist, solange es das richtige Navi ist! Wie hast Du die Karte per DVD installiert?
Zertifiziet nach ISO 9001 ;)
Unsere Coins bei myGeoDB

luspa

Dosenfischer im zweiten Lehrjahr

  • »luspa« ist männlich
  • »luspa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Hessisch Lichtenau

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. April 2015, 22:54

Ah, ok, dann liegt die Sache natürlich anders! Der Code der DVD wird mit dem Navi "gepaart" und dann sollte es egal sein, auf welcher SD-Karte oder ob im internen Speicher des Navi die Karte abgelegt ist, solange es das richtige Navi ist! Wie hast Du die Karte per DVD installiert?

Ich habe die Installation nun zum dritten Mal durchgeführt, auf einer neuen SD Karte, mit MapInstaller und siehe da, es hat geklappt :biggrin2: .
Woran es nun gelegen hat, keine Ahnung. Der Fehler lag bestimmt bei mir, jaja, shit in shit out :dash: .
Naja egal, das Ergebnis zählt.

DANKE für die hilfreichen Kommentare.

-ENDE-

VG
Lutz
quaerite, et invenietis :good2:

odink

Büttel

  • »odink« ist männlich

Beiträge: 457

Wohnort: Kassel-Oberzwehren

Beruf: Laborratte

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. April 2015, 08:53

Lag an der linkskalibrierten Erdwuptulation, hast die Brimmstößel am Navi nicht weit genug raus gepindert! :lol:
Zertifiziet nach ISO 9001 ;)
Unsere Coins bei myGeoDB

luspa

Dosenfischer im zweiten Lehrjahr

  • »luspa« ist männlich
  • »luspa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Hessisch Lichtenau

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. April 2015, 17:09

Genau so muss es gewesen sein
quaerite, et invenietis :good2:

Ähnliche Themen

Verwendung der Groundspeak Geocaching Symbole mit freundlicher Genehmigung von Groundspeak, Inc.